Bauteile für Dachständer

Einführung

1:  Dachständerstrebe
2:  Dachanker
1: Dachständerstrebe – DIN 48176
Das Übertragen der an Winkelpunkten auftretenden Kräfte auf das Dachgebälk ist bei Verwendungen von Dachankern nach DIN 48173 nicht immer möglich. Oft sind nur ganz spitze Ankerwinkel möglich, oder der Ankerfußpunkt kann nicht so angeordnet werden, dass die im Ständer und Anker wirkenden Kräfte gering bleiben.

In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Dachständerstrebe nach DIN 48176 anzuwenden (unsere Produktnummer 840155). Für diese ergibt sich dann meist eine Anordnung, bei der die Kräfte in Ständer und Strebe gering bleiben und damit eine geringere Beanspruchung des Gebälks selbst eintritt.

Für den isolierten Einbau von Dachständerstreben empfehlen wir die Verwendung des Isolier-Zwischenstücks (unsere Produktnummer 622 863 001 bzw. 623 405 001).
2: Dachanker – DIN 48173
Der Dachanker wird mit Ankerstab aus Gussstahldraht 5 mm Ø (unsere Produktnummer 400650) oder 7 mm Ø (unsere Produktnummer 400550) ausgeführt.

Um Spannungsverschleppungen vorzu-beugen, empfehlen wir den Einbau von isolierten Dachankern mittels Abspann-Isolator, auch die Dachständereinführung ist mit einer Isolier-Manschette zu versehen.
1: roof-pole support – DIN 48176
It is not always possible to transfer anglepoint forces to the roof frame work when roof stays to DIN 48173 are used. Often only very pointed stay angles can be used or the stay block cannot be arranged in such a way that the forces acting inside pole and stay can be maintained low.

In such cases it is recommended to use the roof-pole support to DIN 48176.
This can, in most of the cases, be arranged in such a manner that the forces inside pole and support are maintained low and that there are less loads on the frame-work itself.

For the insulated installation of roof-pole supports, we recommend the use of the insulating connecting piece no. 622 863 001 and no. 623 405 001, respectively.
2: roof-stay – DIN 48173
The roof stay is designed with a stay bar of cast-steel wire 7 mm Ø.

To prevent voltage delays, we recommend the installation of insulated roof stays by means of strain insulators. Also the roof-pole entry must be provided with an insulating cuff.